Home sweet home

Nachdem ich das sonnige Florida verlassen hatte und im grauen, regnerischen Lissabon ankam, konnte ich meinen Plan, mir Lissabon anzugucken,  nicht in die Tat umsetzten. Nein das ging einfach nicht, der Regen prasselte auf die Fenster, die Sonne war nicht mal zu erahnen. So habe ich die 10 Stunden Aufenthalt in Lissabon doch lieber damit verbracht, mir den besten Schlafplatz zu suchen und ein bisschen von der Sonne zu träumen. Von Lissabon ging es nochmal ca. 3 Stunden nach Hamburg. Dort war es bereits stockdunkel und ich furchtbar aufgeregt.

Vollbepackt mit meinem Rucksack stand ich nun vor der Tür zur Empfangshalle. Sobald sich diese öffnete konnte ich meine Liebsten entdecken. Ich habe mich super super doll über diesen schönen Empfang gefreut 🙂 DANKE!!!

276 Tage, 12 Länder, unendliche Weiten, neue Kulturen, grenzenlose Freiheit, jede Menge Spaß, Abenteuer, Freunde, lecker Essen und tolle Erfahrungen!

Ich hatte eine wunderbare, unvergessliche Zeit! Schön, dass ihr sie mit mir erlebt habt!1426675581496 CIMG3612 CIMG3616 CIMG3618 CIMG3619 CIMG3620 CIMG3626

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s